Taschen Mosaik 8 Stück Set

Preis

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

47,60

Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h

Menge

Beschreibung

Taschen Mosaik 8 Stück Set

Mosaik von Hannes Hegen 

Band 1
chon in den ersten beiden Kapiteln beweisen die Digedags auf der Jagd nach dem Golde Mut, Erfindungsreichtum, Hilfsbereitschaft und Humor. Der kommt auch im dritten Kapitel nicht zu kurz. Dort transportiert eine Bimmel-Bummel-Bahn lustige Reisende auf einer abwechslungsreichen Fahrt über Berg und Tal. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 1 bis 3 (erschienen 1955/56) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 2
Neues von den Digedags: Sie kämpfen erfolgreich gegen Seeräuber, indem sie mit Hilfe von Sägefischen deren Schiff zerstören, landen auf einer Insel, überlisten einen Kraken und zähmen durch Hypnose einen Löwen, den sie Nero nennen. Dazwischen gibt es im zweiten Kapitel lustige Tierabenteuer. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 4 bis 6 (erschienen 1956/57) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 3
Auf der Insel erleben die Digedags einen Vulkanausbruch, bauen ein sehr ungewöhnliches Seefahrzeug, die rasende Seemühle, und mit Hilfe von Perlentaucherinnen heben sie den versunkenen Schatz der Piraten. Dag, der von den Insulanern gefangen genommen wurde, wird von seinen Gefährten befreit. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 7 bis 9 (erschienen 1957) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 4
Ein weinendes Krokodil sorgt für Aufruhr im Dschungel. Die Digedags fangen die Tiere ein, bringen ihnen Kunststücke bei und gründen einen Zirkus. Sie verabschieden sich von den Insulanern und besteigen mit ihren Tieren ein Schiff. Ein Tornado bringt sie und ihr Zirkusschiff bis vor die Tore Roms. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 10 bis 13 (erschienen 1957) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 5
In Rom machen die Digedags erfolgreich Werbung für ihren Zirkus. Von Neid erfüllt plant Gallus, der Direktor des Kolosseums, einen Anschlag auf ihr Zirkusschiff, den sie vereiteln können. Doch ihr Widersacher gibt keine Ruhe. Er plant mit einer Wunderwaffe einen Angriff auf Rom und will selbst Kaiser werden. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 14 bis 17 (erschienen 1958) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 6
Den Digedags gelingt es, die Angreifer Roms zu besiegen. Doch sie werden beim Kaiser angeschwärzt und in die Fremdenlegion verbannt, können aber entkommen. Digedag kehrt allein nach Rom zurück, er will sich um den Zirkus kümmern. Dig und Dag aber ziehen nach Campanien weiter und erleben neue Abenteuer. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 18 bis 21 (erschienen 1958) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 7
Dig und Dag befreien die schöne Olivia und verhelfen ihr und Alfio zur Flucht. Sie überlisten den Kurier des Kaisers und landen in Malta, wo sie die Fischer bei der Vertreibung der Römer, die dort einen Flottenstützpunkt errichten wollen, unterstützen. Eine Rakete entführt sie und den Konstrukteur Sinus Tangentus ins All. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 22 bis 25 (erschienen 1958) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
 
Band 8
Dig und Dag erfahren etwas über den Planeten Neos, besuchen den Mars und entdecken, dass es auf ihrem Raumschiff einen Spion des Großneonischen Reiches gibt. Nach der Landung auf dem Neos werden sie entführt. Mit Hilfe ihrer neuen Freunde gelingt ihnen die Flucht zurück auf das Gebiet der Republikanischen Union. Dieses Buch enthält die Mosaik-Geschichten der Hefte 26 bis 29 (erschienen 1959) und entsprechen dem damaligen Wissensstand.
Bewertungen

Keine Bewertung gefunden.

Captchar Image
5
1
2
3
4
5
Nach oben
Login